Viele Menschen schätzen gesunde und starke Nägel aufgrund der Anziehungskraft und Potenz, die sie abgeben. Es geht nicht um Nagelfarbe, Aktfarbe oder eine Vorliebe für ungeschminkte Nägel. Die Kraft, die von gesunden Fingernägeln ausgeht, kann nur gegen das Vertrauen erreicht werden, das ein teures Paar Socken einem Individuum gibt, da es ständig versteckt ist.

Wie man Nägel zu Hause gesund und stark hält

Die Gesundheit Ihrer Nägel ist immer von entscheidender Bedeutung, unabhängig davon, ob routinemäßige Pflege, Nachsicht oder die Gewohnheit, sich um Ihre Nägel zu kümmern, personifiziert werden. selbst. Der Prozess ist nicht nur immer zufriedenstellend, sondern auch eine wertvolle Investition. Wie können Sie sich also um Ihre Nägel kümmern? Was können Sie tun oder vermeiden, um gesunde Nägel zu gewährleisten? Es ist besser, es selbst zu tun, als zu schreiben, anstatt Unterricht zu kaufen

Möglichkeiten, um Ihre Nägel zu stärken

  • Befeuchten Sie Ihre Nägel. Nun, fast jeder hat eine gute Vorstellung davon, wie wichtig es ist, die Haut eines Menschen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Ein großer Teil der Menschen versteht jedoch nicht, was es mit Nägeln auf sich hat. Achten Sie besonders auf Ihre Fingernägel, wenn Sie Lotion auf Ihren Körper auftragen. Verwenden Sie für diesen Prozess die auf dem Markt erhältlichen Nagel-Feuchtigkeitscremes.
  • Hören Sie auf, Ihre Nagelhaut zu stören. Es ist fast normal, dass Sie Nagelhaut schneiden, entfernen oder zurückschieben. Dies ist jedoch eine negative Praxis und kann Ihre Nägel beschädigen, indem Sie die natürliche Schutzschicht entfernen. Vermeiden Sie es daher, Ihre Nagelhaut zu gefährden und Ihren Nagel anfällig für Infektionen zu machen.
  • Vermeiden Sie lange Kontakt mit Fingernägeln mit Wasser. Nun, Sie können sie reinigen, indem Sie ein Bad nehmen, aber lassen Sie sie nicht lange unter Wasser bleiben, um die Integrität ihrer Struktur zu schützen. Verwenden Sie daher wasserabweisende Handschuhe, wenn Sie Geschirr spülen oder Wasser verwenden. Die Nägel können Wasser schneller aufnehmen als die Haut, wodurch die Nagelzellen belastet werden und die Nägel brechen, spröde werden oder sich ablösen.
  • Sei sanft mit deinen Fingernägeln. Schonende Pflege gilt als die bestmögliche routinemäßige Nagelpflege. Vermeiden Sie es daher, aufdringlich zu graben, während Sie Schmutz unter dem Nagel ableiten. Darüber hinaus kann eine solche Vorgehensweise Ihre Nagelplatte vom darunter liegenden Bett trennen und sie Bakterien- und Pilzinfektionen aussetzen.
  • Geben Sie Ihren Nägeln die gleiche Behandlung wie Ihren Haaren. Haare und Nägel haben die gleiche Zusammensetzung: Keratinproteine. Daher müssen Sie Ihre Nägel und Haare gleich behandeln. Darüber hinaus ist Dr. Stern der Meinung, dass die Nägel auch dehydrieren, was zu Schäden durch Überbehandlung führen kann. Vermeiden Sie die häufige Verwendung von Politur, Acryl und Gelentferner, da diese den Nagel genauso stören wie Chemikalien, Hitze und Farbstoffe die Haare.
  • Beobachten Sie das Wetter. In fast allen Fällen erweist sich der Winter als katastrophal für Haut, Nägel und Haare. Das kühle, trockene Wetter macht die Nägel spröder und wird schlimmer, wenn Sie die Temperaturbedingungen von der kalten Außenumgebung zur warmen Innenumgebung variieren. Die Kontraktion und Expansion kann die Zellen des Nagels schwächen und Risse verursachen.
  • Bewerten Sie Ihre Produkte neu, indem Sie sich für moderne und schonende Nagelprodukte wie Feilen, Lackentferner usw. entscheiden.

Fazit

Ihre Nägel sollten auf die gleiche Weise behandelt werden, wie Sie es Ihren Haaren geben. Übernehmen Sie diese Techniken und genießen Sie die Kraft gesunder Nägel.

Sehen Sie mehr wie: